Blogpost

It’s Tool Time : Diese cleveren Helfer nutzen wir

…………………………………………………………………………………….

Wer wie wir bei Venture Labs zu 100 % remote arbeitet, muss sich auf seine Tools zu 100 % verlassen können. Bei der Auswahl unserer Programme und Software achten wir deshalb besonders auf die kollaborativen und kreativen Möglichkeiten der jeweiligen Anwendung. Ach ja: Spaß machen sollte das Ganze natürlich auch.

Das Schweizer Taschenmesser
unter den Tools: Miro Whiteboards

Ideen scribbeln, Prozesse visualisieren, Projekte planen: Es gibt kaum etwas, was mit den virtuellen Whiteboards von Miro nicht geht. Besonders unsere Marketing-Spezialisten lieben es, auf den unendlichen Flächen von Miro Konzepte und Kampagnen zu erstellen. Und da alle Teammitglieder auf die Whiteboards zugreifen können, sind Brainstormings und Abstimmungen in Echtzeit trotz großer Entfernungen kein Problem.

 

Figma : das Tool für Tests und Prototyping

Wenn es darum geht, Ideen zu visualisieren und direkt zu testen, ist Figma für unsere Designer und Developer die perfekte Spielwiese. Von Klickdummies über interaktive Oberflächen bis hin zum Erstellen von Mockups und Prototypen: Mit Figma lassen sich selbst komplexe Inhalte nach Belieben strukturieren und ausprobieren.

Projektmanagement leicht gemacht – mit Monday

Montage rangieren auf der Wochentag-Beliebtheitsskala nicht unbedingt auf Platz eins. In puncto Projektmanagement ist Monday aber absolut erstklassig. Mit nur wenigen Klicks können Aufgaben erstellt, zuständige Personen zugewiesen und der Status der Aufgaben jederzeit eingesehen werden. Monday hilft uns bei Venture Labs dabei, selbst bei vielen Projekten immer den Überblick zu behalten und unsere Deadlines einzuhalten.

Never change a winning tool:
Google Workspace

So umtriebig wir bei der Suche nach innovativen Programmen auch sind: In unserem Tagesgeschäft vertrauen wir auf den allseits bewährten Klassiker: Google Workspace. Unsere Top-3 unter den Google-Tools sind:

 

  • Nicht unbedingt sexy, aber extrem praktisch: Wenn es um übersichtliche Tabellenerstellungen mit nützlichen Filtern und Funktionen geht, ist Google Spreadsheets unser eindeutiger Favorit. 
  • Mit Google Docs erarbeiten wir zum Beispiel die Texte für diese Website und unsere Social Media Kanäle. Kleine hilfreiche Funktionen wie die automatische Rechtschreibkorrektur ersparen uns einiges an Zeit und Nerven. Direktes Feedback geben wir durch Kommentare, in denen wir den Textbereich genau auswählen können.
  • Für überzeugende Präsentationen nutzen wir Google Slides. Genau wie bei Google Docs und Google Spreadsheets können hier zeitgleich mehrere Personen parallel arbeiten und zusammen eine Präsentation erstellen.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner